Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Familie] Little Brother wanted
#1



welcome to the 90s
Everybody Dance now

# that's me
Mhairi Isla Teresa Jenna McMain
17 Jahre | Hufflepuff 7. Klasse | Muggelstämmig | Avatar: Amanda Seyfried
---big sister---

Tess ist Aodháns ältere Schwester, Sucherin und Kapitän der Hausmannschaft ihres Hauses. Sie ist aufgeschlossen, lieb und sehr hilfsbereit. Allerdings auch tollpatschig, eine richtige Hufflepuff eben. Ihren Freunden absolut loyal, auch wenn die meisten außer Cam nur ganz grob wissen was bei ihr zu Hause abgeht, weil sie darüber nicht reden möchte. Zudem ist sie eine Person voller Widersprüche kann man meinen: Sie ist ruhig, ihr Kleidungsstil verrückt, sehr hilfsbereit, aber nicht naiv und lässt sich nicht ausnutzen. Sie ist sehr klein und zierlich, beherrscht Krav Maga und kann einen gehörig den Hintern versohlen, wenn man nicht aufpasst. Tollpatschig, aber eine erstklassige Fliegerin und gute Sucherin. Sie liebt die körperliche Betätigung, sei es beim Fliegen oder dem Kampfsport, liebt es aber auch einfach einen ruhigen Abend zu genießen, Musik zu hören und ein wenig zu malen oder Schach zu spielen. Sie ist sehr gesellig und liebt es Zeit mit ihren Freunden zu verbringen, vor allem mit Cam, aber dann wieder braucht sie ihre Zeit für sich zum Nachdenken und Lernen. (Auszug aus dem Stecki)
Bei den beiden Zuhause ist es alles andere als einfach, ihr Vater ist ein Schläger und Säufer, insgesamt sind es sechs Kinder, von denen Tess die Älteste ist, als solche gibt sie ihr bestes die Familie zu unterstützen wo sie nur kann. Eine Situation, die sie sehr belastet und auch geprägt hat, so mag sie keine Gewalt und keinen Alkohol, Krav Maga hat sie gelernt, weil sie weiß dass die Welt ein grausamer Ort ist, sie sich nicht immer auf ihre Magie verlassen kann und man nun mal als sehr kleine Frau von gerade einmal 1,56m eine Geheimwaffe braucht, wenn man in der Welt bestehen möchte. Sie will unbedingt Heilerin werden, weil sie helfen und etwas in der Welt bewegen möchte, da sie jedoch mit Gewalt nichts anfangen kann, kommt der Beruf der Auroren für sie nicht in Frage, sie will das wieder gut machen, was die Gewalt angetan hat. Wunden und Krankheiten heilen.


# that's you
Aodhán (Zweitnamen freiwählbar) McMain
15 Jahre | Ravenclaw 5. Klasse | Muggelstämmig | Avatarvorschlag: Josh Hutcherson
---little Brother---

Aodhán ist der kleine Bruder von Tess und der Zwillingsbruder von Roana. Eins hatte er eine sehr gute Beziehung zu seiner Zwillingsschwester, doch diese hat sich rapide verschlechtert, seitdem er seinen Brief aus Hogwarts bekommen hatte und sie nicht. Roana ist nur eine einfach Muggel so wie die Eltern ebenfalls. Etwas das ihn sehr hart getroffen hat, doch durch die Nähe in Hogwarts hat er eine sehr gute und innige Beziehung zu Tess aufbauen können, noch inniger als davor, inwieweit der Bruch mit Roana ihn noch mitnimmt, oder ob er es inzwischen verkraftet hat, überlasse ich dem Spieler. Er ist sehr ehrgeizig und intelligent, weswegen er im Hause Ravenclaw genau richtig aufgehoben ist. Er ist sehr ruhig und bemüht sich immer nicht aufzufallen, eine Art, die er sich angeeignet hat wegen dem gewalttätigen Vater, es ist einfach besser, wenn dieser einen zu Hause nicht bemerkt. Allerdings geht er auch immer sofort dazwischen, wenn dieser auf die jüngeren Geschwister los geht. Er ist stolz ein Magier zu sein, hasst es aber auf ein Internat zu gehen, da er wie Tess ihre Mutter und Geschwister nur sehr schwer bei dem Vater lassen möchte. Sein Lieblingsfach ist Verteidigung gegen die Dunklen Künste, darin ist er sogar so gut, dass er seiner zwei Jahre älteren Schwester Tess Nachhilfe geben kann, damit sie ihren Traum als Heilerin wahrmachen kann. Mit seinen 1,80 Metern überragt er Tess um mehr als einen Kopf, aber so ist das in der Familie, die Männer sind groß, die Frauen klein.



# that‘s us
Beziehungsstatus: Geschwister, die sich sehr gut verstehen
Inplaypläne: Nachhilfe, Treffen auf den Ländereien, gemeinsames Besuchen von Hogsmeade, alles was man so als Geschwister unternehmen kann
---we are strong together---

Tatsächlich will ich nicht so viel vorgeben, da ich dem Spieler die Möglichkeit geben möchte Aodhán noch ein wenig zu gestalten und zu seinem eigenen Charakter zu machen. Was mir aber wichtig ist, dass die beiden eine gute Beziehung haben und auch behalten, klar kann es mal einen Streit geben, aber die Beziehung selbst darf nicht darunter leiden. Alles andere denke ich kann man zu zweit wesentlich einfacher planen und dann macht es auch viel mehr Spaß.
Die Familie ist Arm und lebt in Edinburgh, wie bereits erwähnt ist der Vater Arbeitslos und ein Säufer, der im Suff seine Familie schlägt, in erster Linie seine Frau und die drei älteren Kinder, aber auch vor den Jüngeren macht er keinen Halt wenn es ganz schlimm ist. Auch wenn die Älteren alles tun, um dies zu verhindern. Die Mutter hat mehrere Jobs und gibt ihr bestes die Familie irgendwie zu ernähren, schafft dies jedoch kaum. Zu dem ist sie nicht in der Lage sich von ihrem Mann zu trennen, etwas das vor allem Tess ihr vorwirft. Neben Aodhán und Tess zeigt auch der siebenjährige Bruder Adair hin und wieder erste Anzeichen von Magie, der Rest der Familie, also die Eltern und drei der Geschwister sind reine Muggel. Genaueres würde ich mit einem (potenziellen) Spieler noch erklären und absprechen ^^


Spieler: Charlie
2.000 – 6.000 Zeichen | --Wie oft sind Posts zu erwarten? Manchmal 1x pro Woche, manchmal 1x im Monat, kann leider nichts versprechen, bemühe mich aber immer keinen zu lange warten zu lassen--
--Manchmal etwas verpeilt, aber man kann gut reden--

Eckdaten
•wir spielen zu Beginn des 6. Schuljahres von Harry und co.
•das Rating beträgt FSK18
•Voldemort ist tatsächlich Tod
•einige andere Charaktere leben noch
•die Ereignisse der ersten der Bücher wurden komplett umgeschrieben, wir wollen unsere eigene Geschichte schreiben und nicht stur etwas nacherzählen
•das open hearts and doors baut auf das another brick in the wall auf, weswegen einige Buchcharaktere eine andere Hintergrundgeschichze haben, als die Bücher sie vorgeben
•wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung

Wichtige Links
Board

Open Hearts and Doors
Forgivness draws its first breath with hesitation
[Bild: TessSig1.png]

Steckbrief

In PDF umwandeln Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Alle Foren als gelesen markieren | Nach oben
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt